titel_1.jpg (43369 Byte)
START  I   FIRMA   I    PRODUKTE   I  FILIALEN   I    KONTAKT   I  AGB  I  IMPRESSUM      
titel_3.jpg (7085 Byte)
pixel.jpg (302 Byte)
Sie sind hier: >> AGB
pixel.jpg (302 Byte)
 
AGB

pixel.jpg (302 Byte)   ALLGEM. GESCHÄFTS-
     BEDINGUNGEN
pixel.jpg (302 Byte)

 
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 Alle Artikel sind mundgeblasen, frei geformt und in reiner Handarbeit gefertigt. Aus diesem Grund sind Abweichungen in Durchmesser, Höhe, Tiefe, Breite, Volumen und Gewicht, von
ca. 20 % zulässig.

§2 Farbschattierungen und Bläschen im Glas sind Zeichen von Handarbeit.

§3 Da nur handgefertigte Röhren und Stäbe weiterverarbeitet werden, sind Abweichungen mit eventuell vorher erstellten Mustern oder gezeigten Abbildungen zulässig.

§4 Bei bestellten Farbkombinationen, bei denen sich erst bei der Verarbeitung herausstellt, daß
es aufgrund der unterschiedlichen linearen Ausdehnungskoeffizienten, der verschiedenen farbigen Gläser zu Spannungsrissen kommen kann, behalten wir uns das Recht vor, die Farbglaskombinationen zu ändern.

§5 Unsere Glasfiguren sind der Natur nachempfunden und werden naturalistisch oder stilisiert dargestellt, deshalb sind Änderungen in Haltung , Bewegung, Gestik und Mimik, Ausdrucksform der künstlerischen Freiheit.

§6 Sämtliche Artikel werden nach Herstellung grundsätzlich im Muffelofen einem Kühlprogrammablauf unterworfen, deshalb werden Spannungsrisse ausgeschlossen. Nachträglich festgestellte Zerstörungen, gehen nicht zu Lasten des Herstellers, sondern können nur durch Fremdeinwirkung Dritter oder durch Transportschäden auftreten.

§7 Bei Transportschäden die durch unsachgemäße Behandlung durch Transport- oder Speditionsfirmen aufgetreten sind, muß der Auftraggeber bei entsprechender Stelle reklamieren und ein Entschädigungsverfahren einleiten, da die Ware im ordnungsgemäßem Zustand die Firma verlässt.

§8 Alle Preise auf Anfrage, zahlbar per Nachnahme zuzüglich Nachnahmegebühr oder per Vorkasse.

§9 Sollten Sie beabsichtigen unsere Produkte gewerblich weiterzuverkaufen, gelten gesonderte Konditionen auf Anfrage. Hierbei bitten wir um Zusendung Ihrer Gewerbeanmeldung, sowie Ihres Handelsregisterauszuges.

§10 Der Mindestbestellwert bei gewerblichen Neukunden beträgt 400,00 € Netto.

§11 Bei Glasbläservorführungen vor Ort gilt der vereinbarte Tagessatz. Angebrochene Tage werden mit dem vollen pauschalen Tagessatz in Rechnung gestellt.

§12 Beanstandungen sind innerhalb von sieben Tagen schriftlich oder fernmündlich mitzuteilen.

§13 Bei fest gebuchten Glasbläservorführungen vor Ort, auch bei mündlicher Absprache, bei denen der Auftraggeber den Termin absagt, wird trotz Absage die entsprechende Tagespauschale fällig.

§14 Unter Umständen ist mit einer Lieferzeit von 4-6 Wochen zu rechnen, da alle Produkte individuell nach Ihren Wünschen gefertigt werden.

§15 Gerichtsstand ist Sonnberg.

pixel.jpg (302 Byte)